8. - 15. Januar 2020 — La Palma Veranstaltungstipps

8. Januar 2020

8. - 15. Januar 2020 

La Palma – der Film

88-minütige Drama-Komödie "La Palma" von Erec Brehmer ab 2. April 2020 im deutschen Kino!

"Markus lädt Sanne nach Gran Canaria ein, um ihre kriselnde Beziehung zu retten. Sie landen dann aber statt in Las Palmas auf der Insel La Palma. Das wird Markus erst bewusst, als Sie nur eine Bananenplantage statt dem Hotel vorfinden. Er improvisiert und steigt in ein leeres Ferienhaus ein, fängt an den aufregenden Spanier "Pablo" zu spielen und Sanne lässt sich darauf ein..."

Im November bis Dezember 2017 drehte Erec Brehmer seinen Abschlussfilm mit den beiden Hauptdarstellern Marleen Lohse und Daniel Sträßer für die HFF München auf der schönen Insel, er wurde bei der 40. Max Ophüls Preisverleihung in Saarbrücken uraufgeführt, es ist das wichtigste Festival für den jungen deutschsprachigen Film, hier wurden schon viele junge Talente aus Österreich, Deutschland und der Schweiz entdeckt.

Der Film ist nun einmalig am 14. Januar 2020 im Kino Multicine Milennium in Los Llanos zu sehen, der Filmstart in Deutschland ist am 2. April 2020.

Drehort La Palma

Auf sehr kleinem Gebiet bietet die schöne Insel eine bemerkenswerte landschaftliche Vielfalt und herausragende Naturschauplätze – die üppigen Lorbeerwälder im Norden und die vulkanische Mondlandschaft im Süden sind nicht mal eine Stunde voneinander entfernt...

Die La Palma Film Commission wirbt mit Ruhe, Sicherheit, geringen Entfernungen und einem ganzjährig angenehmen Klima, erfahrenen Fachleuten vor Ort und dem Anreiz einer 40-45%igen Steuerreduzierung für ausländische Produktionen. 

Die Insel positioniert sich mit der Dachorganisation "Canary Islands Film" auf internationalen Festivals, wie der Berlinale als Drehort mit vielen Sonnenstunden, kontrastreicher Landschaft, vorhandener Technologie und Infrastruktur sowie professionellem Personal.

Die La Palma Film Commission kümmert sich auf der Insel auch um Weiterbildung im Feld der Produktion audiovisueller Medien, wie z.B. digitale Postproduction oder Maske.

Der Filmstandort im Kanarischen Archipel soll aber nicht nur die Wirtschaft anregen sondern auch das touristische Bild der Insel widerspiegeln.

Die Drehbuchwerkstatt "isLABentura" wurde ins Leben gerufen, damit Autoren Spielfilme und Serien zu den Geschichte und Orten der Insel schreiben, die Biografien von wichtigen Persönlichkeiten, transatlantische Reisen, Piratenangriffe oder Episoden aus der prähispanischen Zeit wiedergeben.

Die Insel bietet sich als Drehort vieler Stories an: im Jahr 2017 drehte zum Beispiel der Sportschuhhersteller Adidas im Hafen von Tazacorte in einem der charakteristischen Bögengängen einen Werbespot für seine Laufschuhe.

In der aktuellen Fantasy-Serie "The Witcher" auf Netflix sind die beidruckenden Kulissen von Los Tilos, Roques de Santo Domingo de GarafíaLlano de las Brujas oder La Zarza zu sehen.

Und laut der Lokalzeitung "El Time" dreht George Clooney im Februar 2020 Szenen des vom Netflix produzierten Science Fiction Films "Good Morning, Midnight" auf der Insel – auch das Observatorium auf dem Roque de Los Muchachos soll dabei möglicherweise auch als Drehort dienen...

Events

Ausgewählte Veranstaltungen auf der Insel

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.

Donnerstag 9. Januar

Freitag 10. Januar

  • Lucha Canaria Lokalderby Achter Kapftag der Inselliga, Zusammentreffen der beiden Hauptstadtvereine Club de Lucha Auarita Tedote und CL Candelaria im Terrero Municipal Santiago Cejas (Stadtteil Benahoare), ab 19:30 Uhr / Kategorien: Kadetten, Jugend und Senior. Lesen Sie hier mehr über den ur-kanarischen Ringkampf!

Samstag 11. Januar

  • Live-Musik mit Abschlussmeditation Ecstatic Dance von 16:00 - 18:00 Uhr in Santo Domingo de Garafía, Anmeldung notwendig
  • Führung (spanischsprachig) der CEMFAC (urbane Kunst), Treffpunkt unter der Casa de La Cultura an der Plaza de España in Los Llanos um 18:00 Uhr, anschliessend zeitgenössischer Tanz und Akkordeon Confluencias mit Thierry Taboni und Cristina Tomé Marqués
  • Swing und Jazz "Recordando a Django y Grapelli" Pablo Rodriguez (Geige) und Yeray Herrera (Gitarre) um 20:00 Uhr in den Alten Salinen von Los Cancajos

Sonntag 12. Januar

  • Swing und Jazz "Recordando a Django y Grapelli" Pablo Rodriguez (Geige) und Yeray Herrera (Gitarre) um 20:00 Uhr in der Casa de la Décima in Tijarafe

Dienstag 14. Januar

Mittwoch 15. Januar

Nachhaltig einkaufen – hier finden Sie Fincas, Bauernmärkte, Bioläden, lokale Produzenten und Flohmärkte...

    

Kunst

Ausstellungen

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.

  • Fotografien von Roberto A. Cabrera in der Touristeninformation Los Cancajos (bis zum 11. Januar 2020)
  • El Cosmos y El Arte diverse Künstler in der Sala de Exposiciones Casa del Quinto Calle Ramón y Cajal, 5 in Los Sauces
  • Confluencias Gemälde von Lucie Geffré, Julia Rüther und Fátima Pemán in der Galerie García de Diego in Los Llanos
  • Gemälde von Carla Bonetto, Gloria Valente und Dolores Morales im Rathaus von Breña Baja (bis 2. März 2020)
  • César Manrique – el artista que miró al infinito im Museo insular de La Palma in Santa Cruz ab dem 10. Dezember 2019 (bis zum 31. Januar 2020)


La Palma entdecken

Spektakuläre Orte auf der Insel

mirador-astronomico-sternenaussichtspunkt-aussichtspunkt-llano-del-jable-el-paso
Aussichtspunkt Llano del Jable / Llano de Las Brujas

Der astronomische Aussichtspunkt im Naturpark Cumbre Vieja lädt nicht nur zu nächtlichen Besuchen ein...

casa-de-buceo-unterwasser-arco-de-man-12
Cruces de los Santos Mártires

Unterseeisches Denkmal für die 40 Märtyrer von Tazacorte.

puerto-de-santo-domingo-garafia-ausblick-wolfsmilch
Aussichtspunkt Puerto de Garafía "El Serradero"

Aussicht über die Steilküste des Nordwestens.

Der praktische La Palma Restaurant-Guide auf Ihrem Smartphone

Laden Sie im Google Play Store oder App Store die La-Palma.Travel-App gratis auf Ihr Handy!

Mit ihr finden Sie unterwegs geöffnete Restaurants in Ihrer Nähe. Setzen Sie Favoriten, so haben Sie diese bei Ihrem nächsten Ausflug parat. 

Wir empfehlen Ihnen einige herausragende Restaurants, die sich nicht nur auf Ihren Besuch, sondern auch auf Ihre Bewertung freuen. Der praktische Guide auf Ihrem Smartphone ist eine Bereicherung für Ihren Inselaufenthalt. 

Empfehlungen

Palmerita Café

Empfehlenswert: Vegetarisch und vegan – Frühstück und Snacks, Ausstellungen, Konzerte, sehr schöner Garten mit Pergola.

bio-cafe-finca-aloe-las-tricias-buracas-la-palma-29
Bio Café Finca Aloe

Bio Café im Drachenbaumtal am Wanderweg GR130 mit leckeren Salaten, Vollkornbrot, Säften, Tee und Kaffee.

Cervecería Isla Verde

Bekannt für das dort gebraute Inselbier "Pícara" und das dunkle "Danza de Diablo" Bier, desweiteren gibt es Weissbier "Indiana" und neu: "Julieta" — zu 100% mit erneuerbaren Energien hergestellt!

Wichtiger Hinweis

Steinschläge und Wanderwege

Es kommt immer wieder zu Steinschlägen auf der Insel, zuletzt auf der Straße nach Los Tilos in der Gemeinde San Andrés y Sauces und in Barlovento auf der Straße von Las Mimbreras und auf dem Wanderweg "El Reventón" im Nationalpark La Caldera de Taburiente.

Besonders bei Regen muss mit hoher Vorsicht gefahren und mit eventuellen Hindernissen und Abgängen gerechnet werden!

Erkundigen Sie sich bitte unbedingt vor jeder Exkursion über den Zustand der Wanderwege: www.senderosdelapalma.es

Wanderweg "Marcos y Cordero" wieder geöffnet

Die Wanderwege wurden im Dezember 2019 nach den Steinabgängen modifizert und die Sicherheitsbedingungen wurde verschärft.
  • Der Zugang ist im Sommer bis 14:00 Uhr und im Winter auf 12:30 Uhr begrenzt. So soll vermieden werden, daß die Wanderer von der Dunkelheit überrascht werden Bei "Puente Fajana de Tea" hängt ebenfalls ein Schild mit dem Ort angepassten Schließungszeiten.
  • Marcos y Cordero ist ein gefährlicher Wanderweg, der nur bei adequaten Wettervoraussetzungen von erfahrenen Wanderern mit verantwortungsvolles Verhalten betreten werden sollte
  • Wanderer sollen sich nicht auf das Geländer stützen
  • Es besteht Helmpflicht
  • Ein Regenmantel und eine Taschenlampe müssen mitgeführt werden
  • ab dem dritten Tunnel bis Espigón Atravesado gibt es keinen Handyempfang

Verkehr

Umleitung am Ortseingang von Puerto Naos, der Verkehr ist dort einspurig. 

Auf der Straße nach Fuencaliente auf der Westseite kommt es wegen Bauarbeiten an mehreren Stellen zu Wartezeiten (LP-2091 Los Quemados und LP-209 Las Indias).


Ökosozialer Tourismus

Kompensation der CO2- Flugemissionen bei der Ferienhausbuchung

Im November 2019 haben 22% der La-Palma.Travel-Bucher die CO2-Emissionen ihrer Flüge zur Insel kompensiert.

Das Klimaprojekt "Solarkocher in Madagaskar" wird durch myclimate unterstützt, durch diese Organisation findet auch die zertifizierte Kompensation der Flüge unserer Kunden statt. Über den Marktplatz 100arboles.com belohnen wir zusätzlich die CO2-Kompensation unserer Gäste und pflanzen mit der Organisation Edenprojects so viele Bäume, wie Sie Nächte auf La Palma verbringen – als Dankeschön!

Sie kompensieren ihre Flugemissionen und wir pflanzen als Dankeschön Bäume

Bei Ihrer Ferienhausbuchung über La-Palma.Travel können Sie ganz einfach die CO2-Bilanz Ihre Flüge für 19€ verbessern*.

Wir belohnen Ihr klimabewusstes Handeln und pflanzen so viele Bäume, wie Sie Nächte auf der schönen Kanareninsel verbringen.

Das Klimaschutzprojekt von myclimate spart die durch Ihre Reise verursachte Kohlenstoffdioxidmenge in Madagaskar ein. Und wir pflanzen dort zusätzlich als Dankeschön Bäume mit Edenprojects.

100arboles – Wir pflanzen jeden Tag einhundert Bäume.

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Besucher Besucher