2. - 8. Januar 2020 — La Palma Veranstaltungstipps

2. Januar 2020

2. - 8. Januar 2020 

Die heiligen drei Könige sind auf dem Weg nach La Palma...

Die Kinder auf der schönen Kanareninsel bekommen, wie in Spanien üblich, erst am Morgen des 6. Januars von den heiligen drei Königen ihre Geschenke.

Der Tag wird meist im Kreise der Familie verbracht, neues Spielzeug wird montiert und ausprobiert, man trinkt heiße Schokolade und isst "Roscón de Reyes"-Kuchen und weitere Leckereien...

Ihre Wünsche haben die Kinder bereits im Dezember in einem Brief geschrieben und an einen der Heiligen König adressiert oder Sie geben am 5. Januar ihren Wunschzettel bei den Hoheiten persönlich ab, wenn sie auf Kamelen zum Rathaus reiten.

Beim Weihnachtsumzug, der „Cabalgata de Reyes“, kommen die drei Könige oft erst einmal auf Festwagen, um die Kamele zu schonen. Märchenfiguren begleiten sie und werfen großzügig Bonbons. 

Nach dem Spektakel nachhause zurück gekehrt, stellen die Kinder dann Wasser und Gras für die Kamele, Milch und Kekse für die Könige bereit, damit diese Fall auch bei ihrem Haus Rast machen und ein paar Geschenke da lassen.

Auf La Palma finden sich ab ca. Mitte Dezember die unterschiedlichsten Krippen

In vielen Krippen bewegen sich die "Reyes Magos", wie in der Weihnachtsgeschichte beschrieben dem Stern folgend, stetig Richtung Heilige Familie.

Es sind sehr liebevoll gestaltete Szenen mit handgemachten Details in unterschiedlichen Landschaften. Dabei ist es oft nicht der heilige Ort Bethlehem, in dem das Weihnachtsgeschehen dargestellt wird. Auch zauberhafte palmerische Landschaften mit Drachenbäumen, Ziegen und Eindrücken des alltäglichen Lebens der Landbewohner sind zu sehen. 

 Lesen Sie hier mehr zu den Weihnachtsbräuchen auf der Insel La Palma...

Inselprodukte

Unsere Empfehlungen

Wir stellen Ihnen hier einige lokale Produzenten von Köstlichkeiten wie, z.B. Wein und Käse vor, ebenso wie zertifizierte Öko-Fincas, Bioeier, Mojo und Mandelmus und mehr...

Die Kanareninsel La Palma bietet das ideale Klima, um das ganze Jahr hindurch Obst und Gemüse anzubauen... Avokados, Orangen, Mangos und Papayas sind natürliche Köstlichkeiten, aus den Weintrauben wird Wein hergestellt und Ziegenbauern stellen den traditionellen Käse her.

Projekt Mareando / Casa Amarilla

Zertifizierte Biofinca in Las Ledas (Breña Baja, Ostseite) — Direktverkauf jeden Freitag bis 18:00 Uhr.

Mojos Artesanos Regina

Rote Mojo – die Paprikas für die Soßen wachsen auf der eigenen Finca in Breña Alta.

Käserei El Juncal de Garafía (Felo)

Der wichtigste Verkaufspunkt ist der Bauernmarkt "Mercadillo del Agricultor in Puntagorda".

Nachhaltig einkaufen – hier finden Sie Fincas, Bauernmärkte, Bioläden, lokale Produzenten und Flohmärkte...

    


Events

Ausgewählte Veranstaltungen auf der Insel

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.

Donnerstag 2. Januar

  • Kunsthandwerksmesse V. Feria Artesanal de Reyes in Breña Baja, Plaza de Las Madres mit Showcooking von Mojos Regina am Freitag und Folklore-Vorführungen am Samstag (2. - 5. Januar 2020)
  • Anime Filmfestival Animetraje in Santa Cruz de La Palma (2. - 5. Januar 2020)

Freitag 3. Januar

Samstag 4. Januar

Sonntag 5. Januar

Montag 6. Januar - Feiertag 

Dienstag 7. Januar


Kunst

Ausstellungen

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.

  • Real Market '19 Ausstellung und Verkauf diverser palmerischer Künstler im Kulturraum Real 21 in Los Llanos (bis 5. Januar 2020)
  • 47. internationaler Preis Carmen Arozena für Grafikdesign Ausstellung der prämierten Arbeiten (britaprinzarte.com)
  • Fotografien von Roberto A. Cabrera in der Touristeninformation Los Cancajos (bis zum 11. Januar 2020)
  • El Cosmos y El Arte diverse Künstler in der Sala de Exposiciones Casa del Quinto Calle Ramón y Cajal, 5 in Los Sauces
  • Confluencias Gemälde von Lucie Geffré, Julia Rüther und Fátima Pemán in der Galerie García de Diego in Los Llanos
  • Gemälde von Carla Bonetto, Gloria Valente und Dolores Morales im Rathaus von Breña Baja (bis 2. März 2020)
  • César Manrique – el artista que miró al infinito im Museo insular de La Palma in Santa Cruz ab dem 10. Dezember 2019 (bis zum 31. Januar 2020)


Wichtiger Hinweis

Steinschläge und Wanderwege

Es kommt immer wieder zu Steinschlägen auf der Insel, zuletzt auf der Straße nach Los Tilos in der Gemeinde San Andrés y Sauces und in Barlovento auf der Straße von Las Mimbreras und auf dem Wanderweg "El Reventón" im Nationalpark La Caldera de Taburiente.

Besonders bei Regen muss mit hoher Vorsicht gefahren und mit eventuellen Hindernissen und Abgängen gerechnet werden!

Erkundigen Sie sich bitte unbedingt vor jeder Exkursion über den Zustand der Wanderwege: www.senderosdelapalma.es

Wanderweg "Marcos y Cordero" wieder geöffnet

Die Wanderwege wurden im Dezember 2019 nach den Steinabgängen modifizert und die Sicherheitsbedingungen wurde verschärft.
  • Der Zugang ist im Sommer bis 14:00 Uhr und im Winter auf 12:30 Uhr begrenzt. So soll vermieden werden, daß die Wanderer von der Dunkelheit überrascht werden Bei "Puente Fajana de Tea" hängt ebenfalls ein Schild mit dem Ort angepassten Schließungszeiten.
  • Marcos y Cordero ist ein gefährlicher Wanderweg, der nur bei adequaten Wettervoraussetzungen von erfahrenen Wanderern mit verantwortungsvolles Verhalten betreten werden sollte
  • Wanderer sollen sich nicht auf das Geländer stützen
  • Es besteht Helmpflicht
  • Ein Regenmantel und eine Taschenlampe müssen mitgeführt werden
  • ab dem dritten Tunnel bis Espigón Atravesado gibt es keinen Handyempfang

Verkehr

Umleitung am Ortseingang von Puerto Naos, der Verkehr ist dort einspurig. 

Auf der Straße nach Fuencaliente auf der Westseite kommt es wegen Bauarbeiten an mehreren Stellen zu Wartezeiten (LP-2091 Los Quemados und LP-209 Las Indias).


Ökosozialer Tourismus

Kompensation der CO2- Flugemissionen bei der Ferienhausbuchung

Im November 2019 haben 22% der La-Palma.Travel-Bucher die CO2-Emissionen ihrer Flüge zur Insel kompensiert.

Das Klimaprojekt "Solarkocher in Madagaskar" wird durch myclimate unterstützt, durch diese Organisation findet auch die zertifizierte Kompensation der Flüge unserer Kunden statt. Über den Marktplatz 100arboles.com belohnen wir zusätzlich die CO2-Kompensation unserer Gäste und pflanzen mit der Organisation Edenprojects so viele Bäume, wie Sie Nächte auf La Palma verbringen – als Dankeschön!

Sie kompensieren ihre Flugemissionen und wir pflanzen als Dankeschön Bäume

Bei Ihrer Ferienhausbuchung über La-Palma.Travel können Sie ganz einfach die CO2-Bilanz Ihre Flüge für 19€ verbessern*.

Wir belohnen Ihr klimabewusstes Handeln und pflanzen so viele Bäume, wie Sie Nächte auf der schönen Kanareninsel verbringen.

Das Klimaschutzprojekt von myclimate spart die durch Ihre Reise verursachte Kohlenstoffdioxidmenge in Madagaskar ein. Und wir pflanzen dort zusätzlich als Dankeschön Bäume mit Edenprojects.

100arboles – Wir pflanzen jeden Tag einhundert Bäume.

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.