Teline

30. März 2015

Gelbe Schönheit

teline-stenopetala-gacia-la-palma
"gacia"

 

Teline

Teline stenopetala

 

An Felshängen und Bergstrassen fühlt sich diese Einzelpflanze wohl, ihre Blüten von März bis April sehr angenehm.

-

Dieser schöne Schmetterlingsblütler gehört zu den endemischen Arten von Makaronesien*

Die Teline stenopetala entwickelt sich zu einem verholzten 2 bis 5 m hohen Strauch mit dreifiedrigen Blättern.

teline-stenopetala-gacia

Ihre Zweige können aufrecht sein oder leicht hängend.

Im Frühjahr (März-April) öffnen sich an ihren Zweigen viele leuchtend gelbe Blüten, die sehr angenehm duften.

Auf leicht feuchten Böden, auch unzugänglichen Felshängen, und offenen Stellen des Lorbeerwaldes fühlt sich die Gacia wohl.

Auf La Palma sieht man sie ab ca. 500 m Höhe in der Caldera de Taburiente, im Gebiet der Cumbrecita (El Paso), an Bergstrassen im Norden der Insel (Barlovento, Garafía), als Unterbewuchs der Pinienwälder und sogar auf den Gipfeln beim Roque de Los Muchachos (2.426 m).

teline-stenopetala-gacia-baum

Obwohl die Pflanze kühle Winter verträgt, brauchen ihre Samen viel Wärme, um zu keimen.

Gefressen wird die Gacia überwiegend von Ziegen, Schafen und den vor vielen Jahren zu Jagdzwecken eingeführten Arruis (Berberschaf).

Im Garten ist die Teline stenopetala eine hübsche Einzelpflanze, die auch im Kübel zu halten ist.

Ostersonntag in San Andrés – Spass für die Kinder

san-andres-plaza-la-palma

Nach der mittäglichen Ostermesse stellen sich die Kinder vor der Kirche zum Spalier und bewerfen den Pfarrer mit den gelben Blütenblättern der Gacia.

Sie schreien ihn an und er flüchtet ins Pfarrhaus.

Doch böse ist er den Kindern nicht, denn das Fenster öffnet sich und es regnet Bonbons und Geldstücke.


* Makaronesien fasst die Inselgruppen der Kanaren, Azoren, Kapverden und Madeira zusammen.

 

Entdecken Sie die Pflanzenwelt der isla bonita!

Die Flora auf der Kanareninsel La Palma

Dank des milden Klimas gedeihen auf der „Isla Bonita“, der Schönen Insel, auch allerlei Zierpflanzen, reichlich Gemüse und viele exotische Früchte.

baumbluete-los-llanos

Grundsätzlich können Blüte- und Reifezeiten der Pflanzen bzw. Früchte durch die unterschiedlichen Klimazonen zwischen 2-3 Monaten variieren. Auf der Südwestseite und in Küstennähe liegen sie entsprechend früher. Hier geht es zu unserem Pflanzenverzeichnis...

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.