Breña Alta

Die Gemeinde Breña Alta liegt hauptstadtnah auf der Ostseite der Insel La Palma

Sie ist rund 31 km² groß und hat gut 7.000 Einwohner.

Breña Alta grenzt im Norden an Santa Cruz, im Süden an Breña Baja, im Westen an El Paso und im Osten an den weiten Ozean – bei klarer Sicht mit Blick auf den höchsten Berg Spaniens, den Teide (3718 Meter) auf der westlichen Hauptinsel Teneriffa und die Nachbarinsel La Gomera.

Die abwechslungsreiche Landschaft zieht sich vom dunklen Sandstrand Bajamar über Lavafelder bis hinauf zu den Wäldern der Cumbre Nueva.

Das Valle de las Breñas ist ein fruchtbares Tal, in dem noch heute Landwirtschaft betrieben wird. Neben Kartoffeln und Gemüse werden Getreide und Avokados angebaut. Weiter unten gedeiht Tabak für die berühmten, in Handarbeit hergestellten Zigarren, die „puros“ von La Palma. Im Küstenbereich finden sich auch Bananenplantagen.

Die natürliche Vegetation schmückt sich je nach Höhenlage mit Wolfsmilchgewächsen, Drachenbäumen und vielen Palmen.

In den höheren Lagen wachsen einige Vertreter des Lorbeerwaldes. Dieser wurde jedoch durch den Eingriff des Menschen zurückgedrängt, stattdessen findet sich jetzt ein Mischwald mit Baumheide und Gagelbaum. Dazu kommen prächtige Exemplare der eingeführten Kastanien und einheimische Kanarische Kiefern

Für ein angenehmes Klima sorgt der Einfluss des Nordostpassats. Er beschert den mittleren und höheren Lagen eine willkommene Luftfeuchtigkeit. In dem ausgedehnten Gelände lässt es sich beschaulich leben, die Häuser sind von Gärten umgeben. 

Ausgewählte Restaurants in der Gemeinde Breña Alta

Casa Osmunda

Restaurant / vegetarisch / international / mediterran / kanarisch / spanisch / Terrasse

Restaurante El Ingeniero

Exquisite mediterrane Küche in einzigartiger Umgebung.

restaurante-el-chinchal-de-el-arco-san-pedro-la-palma
Restaurante Chinchal de El Arco

Restaurant / Bar / mediterran / kanarisch / spanisch / Terrasse

Hauptort ist San Pedro

Dort gibt es kleine Läden, Supermärkte, eine Tankstelle, Apotheke, Banken und Restaurants sowie das Schwimmbad „Baltavida“ mit Saunabereich.

Unter den Restaurants in der Gemeinde sind besonders „El Ingeniero“, „Casa Osmunda“, "El Chinchal de El Arco" und "Donde La Graja" hervorzuheben.  

Samstags findet an der Plaza de los Álamos ein Bauernmarkt statt. Das dort angebotene Obst und Gemüse stammt ausschließlich von der Insel und ist garantiert frei von Pestiziden.

Daneben gibt es eine Auswahl an weiteren qualitativ hochwertigen Produkten der Region und Beispiele der vielen Kunsthandwerksarbeiten.

In unmittelbarer Nähe erzählen die Ausstellungsobjekte des Tabakmuseums und des Museums zum alljährlich stattfindenden Kreuzfest etwas von der Kultur den Traditionen der Inselbewohner.

Produkte der Region

Projekt Mareando / Casa Amarilla

Zertifizierte Biofinca in Las Ledas (Breña Baja, Ostseite) — Direktverkauf jeden Freitag bis 18:00 Uhr.

Austernpilze – seta ostra – aus Biozucht

Die Vitalpilze sind leicht verträglich und bekömmlich, dazu kalorienarm und fast fettfrei.

agromercado-brena-alta-la-palma-bauern-markt
Bauernmarkt Breña Alta

Auf dem Agromercado werden nur Saison-Produkte ohne Giftstoffe angeboten – jeden Samstag von 9:00 -14:00 Uhr.

Wer in Breña Alta Urlaub macht, kann Strandbesuche und Wanderurlaub sehr gut verbinden

Am Playa Bajamar kann man schwimmen, schnorcheln oder einfach nur den Blick auf den Ozean, das eine oder andere Kreuzfahrtschiff oder die angrenzende Hauptstadt genießen.

Wanderwege führen zu den Zwillingsdrachenbäumen von San Isidro, erfrischenden Quellen und in ausgedehnte Wälder.

Unterkünfte in Breña Alta

Apts_Miranda_Aussenbereich Apartamentos Miranda

Meerblickstudios in gepflegter Gartenanlage mit großem Pool.ab € 49,-

La_Calafata_Pool La Calafata

Ferienhaus mit Garten in schöner Einzellage.ab € 69,-

Manuel_Y_Lucia_Hausansicht Manuel y Lucia

Ferienlandhaus im Kolonialstil.ab € 45,-

Die wichtigsten Feste von Breña Alta sind das Kreuzfest im Mai und das Patronatsfest San Pedro im Juni

Im dichten Baumbestand kommen u. a. die für die Westinseln der Kanaren endemischen Lorbeertaubenarten Columba bollii und Columba junoniae vor.

Zur Gemeinde gehöhren auch eine Reitschule, ein Fahrradverleih mit geführten Touren und der kleine Tierpark Maroparque

Sightseeing und Action in der Gegend

Parque de Los Álamos

Zigarrenmuseum mit Geschäft, das Kreuzfest-Museum und ein astronomischer Aussichtspunkt befinden sich hier – Samstagvormittag ist der Öko-Bauernmarkt geöffnet.

Maroparque - Exotenzentrum, Tierrettungsstation

Der Maroparque in Breña Alta ist kein gewöhnlicher Park, er ist vor allem ein Heim für exotische Tiere, die ohne ihn keine Überlebenschance hätten.