15. - 22. Januar 2020 — La Palma Veranstaltungstipps

15. Januar 2020

15. - 22. Januar 2020

Der neue Diving Guide zeigt die Tauchspots der schönen Kanareninsel

Der soeben erschienene La Palma-Tauchführer lädt mit mehr als 300 spektakulären Aufnahmen ein, die schöne und einzigartige Unterwasserwelt der Insel zu ertauchen...

Entdecken Sie außergewöhnliche Lavalandschaften, die Teufelshöhle und die Kathedrale oder versunkene Kreuze!

Der La Palma Diving Guide als e-book ist unter diesem Link zu finden: 

https://issuu.com/oceanografica/docs/libro_1838_guia_lp_afpa_ginas

Auf 88 Seiten werden detaillierte Infos zu 40 Tauchplätzen geliefert. Zu den zwölf besten Dive Spots gibt es 3D-Meeresbodenkarten und in einem Artenführer werden ca. 100 Meeresbewohner rund um die isla bonita vorgestellt.

Hierfür haben die Tauchzentren der Insel, Cristina Fernández-Gil undArturo Boyra Meeresbiologe (Meeresbiologie und Berufstauchen) von der Agentur Ocenaográfica, der Fotograf und Taucher Tomás Doreste, der Tourismusrat und die Inselregierung zusammen gearbeitet.

Der La Palma Tauchguide ist dreisprachig: spanisch, englisch und deutsch.

Hier können Sie den Tauchguide als pdf herunterladen: www.visitlapalma.es/descarga-guia-buceo-2019
(Link startet Download direkt, Adresse bitte in den Browser kopieren!)

"Wir lieben das, was wir kennen – wir schützen das, was wir lieben" 

Dies ist das Motto des gemeinnützigen Vereins "Isla Azul", der sich mit dem Festival del Mar und weiteren Aktionen für die Bildung zu Nachhaltigkeit, Umweltproblemen und dem Erhalt der Biodiversität im Meer engagiert.

Die beeindruckende Unterwasserwelt der Insel La Palma ist in exzellenten Profi-Aufnahmen im Film "Isla Azul" (La Palma, 2015 / 11 Min.) zu sehen. Im Meeresreservat von La Palma leben Braunalgen, Seeanemonen,  Große Bärenkrebse, Unechte Karettschildkröten,  Bernsteinmakrelen und Europäische Papageifische und Große Tümmler.


Events

Ausgewählte Veranstaltungen auf der Insel

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.

Mittwoch 15. Januar

  • 36 Festival Internacional de Música de Canarias Dúo Cassadó um 20:30 in der Casa de Cultura in El Paso

Freitag 17. Januar

Samstag 18. Januar

Sonntag 19. Januar

Nachhaltig einkaufen – hier finden Sie Fincas, Bauernmärkte, Bioläden, lokale Produzenten und Flohmärkte...

    


Kunst

Ausstellungen

Detaillierte Informationen sowie zusätzliche Veranstaltungen finden Sie in der Galerie.


Urlaub auf der Kanareninsel La Palma

Aktivitäten

La Palma Diving Center

Tauchbasis in Los Cancajos auf der Ostseite der Insel La Palma.

Bussard-puerto-de-tazacorte-boots-ausfluege-wale-delfine
Ocean Explorer - Bussard & Inia - Bootsausflüge und Whale Watching

Bootsausflüge mit dem Cruisingschiff "Bussard" und verantwortungsvolles Whale Watching mit "Inia".

casa-de-buceo-unterwasser-arco-de-man-10
Casa de Buceo

Das Tauchhaus "Casa de Buceo" betreut seine Gäste auf Niederländisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch und bietet die gesamte Palette der PADI Scuba Diving Kurse sowie Schnorcheltrips an.

Empfohlene Fischrestaurants

restaurante-bar-casa-goyo-aeropuerto-fisch-restaurant-la-palma
Casa Goyo

Tägliches Angebot fangfrischer Fische.

meson-del-mar-puerto-espindola-la-palma
Restaurante Mesón del Mar

Fischrestaurant direkt am Meer. Das Rum- und Zuckerrohr-Museum liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Kiosco 7 Islas

Frischer Fisch direkt am Meer.

Unterkünfte 

Im Urlaub direkt am Meer wohnen...

Strandhaus_Terrasse
Strandferienhaus in schöner Einzellage, ideal für eine Auszeit.

Ideal zum Abzuschalten, genießen Sie den weiten Blick auf das Meer: das Strandhaus ist ein Ort für Individualisten und Liebhaber mediterraner Lebensart.

Das Ferienhaus bietet Platz für maximal vier Personen (+ 1 Baby) und ist bestens geeignet für Paare oder Familien. Die Ausstattung ist einfach, aber individuell und geschmackvoll. Die Unterkunft liegt auf einer Klippe und bietet eine spektakuläre Meersicht.ab € 80,-

Atico_Regata_Terrasse Atico Regata

Appartement mit Dachterrasse direkt an der Strandpromenade in Puerto Naos.ab € 88,-

Charco_Verde_Strand Villa Carlos

Einzigartig gelegene kleine Ferienanlage — direkt am Meer!ab € 45,-

Casa Maya

Apartment mit privater Dachterrasse in Puerto de Tazacorteab € 72,-

Weitere Apartments und Ferienhäuser am Meer finden Sie hier...


Wichtiger Hinweis

Steinschläge und Wanderwege

Es kommt immer wieder zu Steinschlägen auf der Insel, zuletzt auf der Straße nach Los Tilos in der Gemeinde San Andrés y Sauces und in Barlovento auf der Straße von Las Mimbreras und auf dem Wanderweg "El Reventón" im Nationalpark La Caldera de Taburiente.

Besonders bei Regen muss mit hoher Vorsicht gefahren und mit eventuellen Hindernissen und Abgängen gerechnet werden!

Erkundigen Sie sich bitte unbedingt vor jeder Exkursion über den Zustand der Wanderwege: www.senderosdelapalma.es

Wanderweg "Marcos y Cordero" wieder geöffnet

Die Wanderwege wurden im Dezember 2019 nach den Steinabgängen modifizert und die Sicherheitsbedingungen wurde verschärft.
  • Der Zugang ist im Sommer bis 14:00 Uhr und im Winter auf 12:30 Uhr begrenzt. So soll vermieden werden, daß die Wanderer von der Dunkelheit überrascht werden Bei "Puente Fajana de Tea" hängt ebenfalls ein Schild mit dem Ort angepassten Schließungszeiten.
  • Marcos y Cordero ist ein gefährlicher Wanderweg, der nur bei adequaten Wettervoraussetzungen von erfahrenen Wanderern mit verantwortungsvolles Verhalten betreten werden sollte
  • Wanderer sollen sich nicht auf das Geländer stützen
  • Es besteht Helmpflicht
  • Ein Regenmantel und eine Taschenlampe müssen mitgeführt werden
  • ab dem dritten Tunnel bis Espigón Atravesado gibt es keinen Handyempfang

Verkehr

Umleitung am Ortseingang von Puerto Naos, der Verkehr ist dort einspurig. 

Auf der Straße nach Fuencaliente auf der Westseite kommt es wegen Bauarbeiten an mehreren Stellen zu Wartezeiten (LP-2091 Los Quemados und LP-209 Las Indias).


Ökosozialer Tourismus

Kompensation der CO2- Flugemissionen bei der Ferienhausbuchung

Im November 2019 haben 22% der La-Palma.Travel-Bucher die CO2-Emissionen ihrer Flüge zur Insel kompensiert.

Das Klimaprojekt "Solarkocher in Madagaskar" wird durch myclimate unterstützt, durch diese Organisation findet auch die zertifizierte Kompensation der Flüge unserer Kunden statt. Über den Marktplatz 100arboles.com belohnen wir zusätzlich die CO2-Kompensation unserer Gäste und pflanzen mit der Organisation Edenprojects so viele Bäume, wie Sie Nächte auf La Palma verbringen – als Dankeschön!

Sie kompensieren ihre Flugemissionen und wir pflanzen als Dankeschön Bäume

Bei Ihrer Ferienhausbuchung über La-Palma.Travel können Sie ganz einfach die CO2-Bilanz Ihre Flüge für 19€ verbessern*.

Wir belohnen Ihr klimabewusstes Handeln und pflanzen so viele Bäume, wie Sie Nächte auf der schönen Kanareninsel verbringen.

Das Klimaschutzprojekt von myclimate spart die durch Ihre Reise verursachte Kohlenstoffdioxidmenge in Madagaskar ein. Und wir pflanzen dort zusätzlich als Dankeschön Bäume mit Edenprojects.

100arboles – Wir pflanzen jeden Tag einhundert Bäume.

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.