25. 9. –2. 10. 2019 - Tipps für diese Woche auf La Palma

25. September 2019

La Palma 25. September – 2. Oktober 2019 

Der weltweite Klimastreik findet auch auf der Insel La Palma statt.

Die Manifestation ist für den 27. September um 18:00 Uhr auf der Plaza de San Francisco in der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma angesetzt.

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass unsere Reiseagentur am 25. September in Stuttgart zum zweiten Mal von der Organisation TourCert ausgezeichnet wurde.

Wir verfolgen die Strategie eines nachhaltigen Tourismus, das Siegel verschafft uns auch die nötige Transparenz unseren Kunden gegenüber. Lesen Sie hier mehr über das CSR-Siegel...

Bitte beachten Sie weiterhin die Waldbrandgefahr auf der Insel!

Klimaschutz

solar-kocher-ades-myclimate-madagascar-co2-compensation-03 Das Solarkocherprojekt auf Madagaskar

Kostengünstige Solarkocher reduzieren den CO2-Ausstoß und wirken der Abholzung entgegen.

restaurante-bar-casa-goyo-aeropuerto-flugzeug-la-palma Flugemissionen: Klimawandel und Flugreisen

Ein La Palma-Urlauber aus Deutschland erzeugt ca. 1,24t CO2 bei seiner Hin- und Rückreise mit dem Flugzeug.

myclimate Myclimate - Maßnahmen zur CO2-Kompensation

Die gemeinnützige Organisation gestaltet Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt.


Ausgewählte Veranstaltungen auf der Insel

Mittwoch 25. September

  • Die Feierlichkeiten in Villa de Tazacorte zu Ehren des Erzengel Sankt Michael haben bereits angefangen...
  • Ausstellung África-Babél 368 Standbilder, Masken und Objekte aus dem tropischen Teil Afrikas längs des Äquators. Europäische Gegenwartskünstler, wie Pablo Picasso oder Alberto Giacometti wurden stark von diesen Skulpturen beeinflusst; Privatsammlung von Guillermo Martínez im Kulturraum der Caja Canarias  Santa Cruz de La Palma
  • Start Festival de La Palma Garafía - Poesie und Musik in Santo Domingo
  • Internationale Klima-Aktionswoche
    Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf den Flyern in der Galerie.

Freitag 27September

  • Weltweiter Klimastreik - Demonstration um 18:00 Uhr auf der Plaza San Francisco in Santa Cruz de La Palma
  • Freitags ab 14 Uhr findet in dem einladenden Ambiente der Finca Principal (Breña Alta) der Rastro Cultural statt. Ein kleiner "Kulturflohmarkt" bereichert durch 2 Stände mit frischem lokalen Obst, Gemüse und kanarischen Spezialitäten, Barbetrieb und ab ca. 17 Uhr Livemusik. Ob Kaffee und Kuchen oder das Glas Wein – auf einem der einladenden Plätze in dem schönen Garten schmeckt es gleich noch besser.
  • VI Ruta del Queso de Garafía noch am 27. und 28. September - für jeweils drei Euro bieten mehrere Restaurants und Lokale speziell kreierte Tapas mit dem Käse der Region einschließlich einem Getränk zum Probieren an.
  • Kammermusikzyklus in den alten Salinen von Los Cancajos
  • Welttourismustag in der Touristeninformation Los Cancajos mit Kunsthandwerk, lokalen Produkten und Live-Musik
    Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf den Flyern in der Galerie.

Samstag 28. September

Sonntag 29. September

Vorschau

  • 4. / 5. Oktober: Agrofiesta in Los Llanos

Essen gehen – unser Tipp in Villa de Tazacorte:

restaurante-carpe-diem-villa-de-tazacorte-la-palma-terraza03
Ein Tipp für die Genießer von Vielfalt - leckere, frisch zubereitete Gerichte und freundlicher Service.

Mitten in der idyllischen Altstadt von Tazacorte finden Sie das Carpe Diem, ein sehr empfehlenswertes Restaurant mit internationaler, kreativer Küche.

Es gibt feine Gerichte im Stil von Tapas sowie Tellergerichte. Die Tapas sind eigene Kreationen des Küchenchefs aus frischen Produkten der Insel, wie z.B. marinierte Gemüsetürmchen, Kaninchenlasagne, Papaya-Kürbissuppe und einiges mehr. Die Wochenkarte sorgt für Abwechslung.

Parque de Los Álamos

Auf dem Gelände in San Pedro versammelt sich ein vielfältiges Angebot

Jeden Samstag findet hier der Agromercado de Breña Alta – der Bauernmarkt der Region, der auf biologischen Anbau setzt – statt.

Hier befinden sich das Zigarrenmuseum, das Museum "Fiesta de las Cruces", ein Souvenirgeschäft mit Zigarren, Weinen, Likören und Kunsthandwerk von La Palma sowie ein astronomischer Aussichtspunkt.

Im Parque de Los Álamos wurden endemische Pflanzen, wie z.B. Tajinasten (Natternköpfe) und Gacias (Teline) gesetzt, ein großer Spielplatz bietet Kindern dort einen Platz zum Toben. 

Im Restaurant "El Bodegón de Los Álamos" mit Café-Terrasse können Sie sich mit Kuchen, Tapas oder größere Gerichten stärken, direkt neben der Anlage können Sie bei Helados Artesanos Taburiente köstliches, hausgemachtes und auf der ganzen Insel bekanntes Eis essen.

In der Nähe: die Zigarrenmanufaktur "Puros Artesanos Julio"

Edle handgedreht Zigarren in Premiumqualität aus La Palma.

Der Besucher kann die Zigarrendreher kennen lernen und ihnen am Arbeitstisch zuschauen. Es ist ein Erlebnis, mit welchem Geschick die erfahrenen Hände daraus die unterschiedlichen puros rollen und ihnen mit dem Deckblatt den passenden "Anzug" anlegen.


Nachhaltig einkaufen

berenjena-aubergine-eggplant-paprika
Auf den Bauernmärkten werden ausschließlich Erzeugnisse der Region angeboten: Obst, Gemüse, Wein, Käse u.v.m.

In den Markthallen ist das Angebot gemischt: lokal, teils bio und Importwaren. In den Bioläden finden Sie lokale Produkte in Ökoqualität, zusätzlich werden importierte Nahrungsmittel sowie Kosmetik und Putzmittel verkauft.

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.