Mazo

Mazo befindet sich am Osthang von La Palma und bietet schöne Ferienhäuser mit Meerblick

Der Nachbarinsel Teneriffa zugewandt grenzt die Gemeinde im Süden an Fuencaliente, im Norden an Breña Baja, im Westen an El Paso.

Die 71,5 km² große Fläche wird von knapp 5.000 Menschen bewohnt.

Die 15 verschiedenen, überwiegend kleinen, Ortsteile liegen verstreut, hier genießen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus in ländlicher Umgebung der Insel La Palma.

Villa de Mazo, die Gemeindehauptstadt, liegt in 500 m Höhe.

Vielleicht liegt es an der grünen Landschaft und der Nähe zur Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma, dass die Einwohnerzahl Mazos im Vergleich zu anderen Gemeinden als einzige in den letzten Jahren gewachsen ist.

Die Region ist reich an Vulkankegeln, deren Mehrzahl mit üppigem Buschland oder Wald bedeckt ist.

Ausgesuchte Unterkünfte in der Gemeinde Mazo

Playa_la_Salemera_Strand
Strandhaus an der Ostküste für Individualisten.

Ursprünglicher Urlaub direkt am Atlantik: 2-Schlafzimmer-Haus in kleinem Fischerort mit Strand und kleinem Fischrestaurant.

Direkt am Haus befindet sich über eine Treppe ein Zugang zum Wasser.

Hier kann man wunderschön schnorcheln und zum Baden gibt es einen Kieselsteinstrand. Ein Sandstrand befindet sich in nur fünf Minuten Entfernung zu Fuß.ab € 69,-


Tres_Pinos_Außenbereich
Großzügiges Anwesen im Landhausstil mit großem Privatpool und Atlantikblick.

Neben dem großen Privatpool besticht das Ferienhaus aus für 6 Personen mit einem sehr großen, blühenden Garten sowie einer überdachten Terrasse.

Die grüne Ostseite eignet sich auch gut für einen Wanderurlaub. Tres Pinos liegt auf nur 360müM und 15 Autominuten entfernt zur Hauptstadt Santa Cruz de La Palma und zum Sandstrand in Los Cancajos.ab € 100,-

Sightseing, Essen gehen und Einkaufen

parque-arqueologico-belmaco-mazo-sala-exposicion-guanchen-la-palma
Archäologiepark und Forschungsstätte: Felsgravuren der Ureinwohner von La Palma, Wanderwege, Schautafeln.

Schautafeln informieren auf Deutsch, Englisch und Spanisch über das Leben der Benahoaritas.

Mehrere Höhlen sind durch Wanderwege, teils mit Stufen, erschlossen. Zwei Ausstellungsräume zeigen ausserdem Beispiele der typischen dunklen Keramik der palmerischen Ureinwohner sowie der Stein- und Knochenverarbeitung.


El-Molino - - Keramikwerkstatt
Keramikwerkstatt „El Molino“

Kunsthandwerk/Keramikwerkstatt und privates ethnologisches Museum in einer alten Mühle.

Mercadillo Municipal de Villa de Mazo

Bauernmarkt, lokale Produkte, Kunsthandwerk

la-zarza-petroglyphen3
La Zarza y La Zarcita - Parque Arqueológico

Höhlen und Petroglyphen der Kanarischen Ureinwohner — den Guanchen.


Reiner Bienenhonig von der Schwarzen Kanarischen Biene – hinter der Marke Mieles de Taburiente stehen 16 Imker aus der Gemeinde Mazo im Südosten der Insel La Palma.

Die Mitglieder der Imkergemeinschaft verkaufen ihren ausgezeichneten Honig an vielen unterschiedlichen Stellen auf La Palma.

Mit dem Kauf von palmerischem Honig fördern Sie den Erhalt der inseleigenen Imkerei und unterstützen die nicht zu ersetzende Funktion der Bienen bei der Befruchtung von Obst und Gemüse.


 
Guachinche palmero

Typisch kanarische Küche.

kiosco-salemera-playa-mazo-la-palma-restaurante-comedor2
 
Kiosco Playa Salemera

Authentisches Fischrestaurant am Salemera Strand in Mazo.

restaurante-bar-casa-goyo-aeropuerto-fisch-restaurant-la-palma
Casa Goyo

Tägliches Angebot fangfrischer Fische.