Neue Einreisebestimmung ab dem 01.07.2020

2. Juli 2020


PCR-Test zur Einreise nach Spanien aus Risikogebieten notwendig

Zur Einreise nach Spanien aus Risikogebieten** muss seit dem 23. November 2020 ein negativer PCR-Test**** vorgewiesen werden.

Extra Vorlage von negativem Test bei Bezug der Unterkunft auf den Kanaren
Zusätzlich müssen Touristen auf den Kanarische Inseln bei Bezug ihrer Unterkunft einen negativen, aktuellen Covid-19-Test vorweisen (hierbei sind auch Antigentests zugelassen).

**(definiert durch das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC), klicken Sie hier für die Karte), aktuell gehören auch Deutschland und Österreich dazu (Stand 23.11.2020)
******nicht älter als 72 Stunden, Antigentests und Schnelltests sind nicht zugelassen.


Wo kann ich vor Anreise den Test in Deutschland machen lassen?


Der Vorweis eines aktuellen, negativen Corona PCR-Tests ist seit dem 23.11.2020 Pflicht für Einreisende nach Spanien aus Risikogebieten (definiert nach dem ECDC-Karte).

Deutschland und Österreich zählen momentan auch zu den Risikogebieten.

  • Hier finden Sie eine Liste mit Laboratorien und autorisierten Zentren in Deutschland.

  • Testmöglichkeiten gibt es an folgenden Flughäfen:
    • Frankfurt
    • Düsseldorf
    • Hamburg
    • Berlin
    • München
    • Stuttgart

  • Anerkannter Covid-PCR-Test von zu Hause von der Firma CONTEGENE 
    Selbstabstrich-Kit & Laboranalyse mit schnellem Ergebnis: CENTO KIT 19 der Firma CONTEGENE. Für einen Termin. 72 – 48h vor Abflug vereinbaren Sie einen Abholtermin 24h später wird ihnen zu 99% ein Testergebnis per eMail zugesichert. Hier geht es zum CENTO KIT 19 bei Amazon 
    Achtung: Abholungen nur von Montag bis Freitag. Dadurch erhalten Sie nur Ergebnisse für Abflüge bis Sonntag und auch noch Montag in der Früh. Für Montag Nachmittag und Dienstag funktioniert dieser Weg nicht. Hier sollten Sie ihren Hausarzt oder die Lösung über die genannten Flughäfen wählen.
    Alternativ in Österreich der Covid-19 PCR-Selbsttest für Zuhause von Trinicum.



Wer muss das FCS-Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen?

Alle Personen aus anderen Ländern, die nach Spanien reisen, unabhängig von ihrer Nationalität, ihrem Alter oder sonstigen Faktoren.

Jedes Formular ist persönlich, nicht übertragbar und ist mit einer einzigen Reise verbunden.

Wenn Sie ab dem 1. Juli 2020 aus einem anderen Land nach Spanien fliegen, ist das Ausfüllen und Unterzeichnen des mit Ihrer Reise verbundenen FCS-Formulars unabhängig von Ihrer Nationalität, Ihrem Alter oder sonstigen Faktoren obligatorisch. Dieses Formular ist von jedem einzelnen Fluggast auszufüllen, der dafür verantwortlich ist, dass die übermittelten Informationen richtig und genau sind. Ist der Fluggast minderjährig oder unterhaltsberechtigt/behindert, kann sein Vormund das Formular ausfüllen und ist für die Richtigkeit der übermittelten Informationen verantwortlich.

Was muss ich mitführen, um die Gesundheitskontrolle am Flughafen zu passieren?

Stellen Sie vor der Reise nach Spanien sicher, dass Sie das Formular auf der Website spth.gob.es oder über die mobile App unterzeichnet haben. Damit erhalten Sie den Gesundheits-QR-Code, den Sie während der Gesundheitskontrolle am Flughafen vorlegen müssen (in Papierform oder auf dem Mobiltelefon), um Ihre Reise fortsetzen zu können.

Wenn Sie das Formular über die App unterzeichnen, wird es in der Rubrik „Meine Reisen“ angezeigt und Sie erhalten darüber hinaus eine E-Mail, die Sie ausdrucken können.

Informationen zu den mit COVID-19 verbundenen Gesundheitsmaßnahmen sowie das auszufüllende Formular finden Sie auf spth.gob.es https://www.spth.gob.es/ 

Was ist noch zu beachten?

Bei Einreise erfolgt eine Gesundheitskontrolle durch Temperaturmessung.

Ausserdem besteht auf La Palma Maskenpflicht über all da, wo Sie die 1,5 bis 2 m Abstand nicht einhalten können.

  •     Bei der Ankunft im Flughafen
  •     Beim Einkaufen in den Geschäften, Supermärken und Verbrauchermärkten, in öffentlichen Verkehrsmitteln
  •     Unter 6-Jährige und Personen, bei denen aus gesundheitlichen Gründen die Maskenpflicht kontraindiziert ist, sind von der Pflicht ausgenommen

Bitte vergewissern Sie sich vor Ihrem Abflug auch nochmals auf der Seite des Auswärtigen Amtes, ob und inwieweit sich etwas bei den Einreiseregeln für Spanien geändert hat.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/spanien-node/spaniensicherheit/210534

Sollten Sie während Ihres Urlaubs den Verdacht haben, an COVID 19 erkrankt zu sein, weil Sie Husten oder Fieber haben, bleiben Sie bitte im Haus und rufen Sie folgende Nummer an:

900 112 061

Sollten zusätzlich folgende schwere Symtome auftreten: Atemnot / Brustschmerzen / Schwindel / starke Verschlechterung

wählen Sie bitte die  112

Bitte nutzen Sie die 112 nur für wirkliche Notfälle!

Wir hoffen darauf, dass bis Medikamente und/oder eine Impfung gefunden sind, sich alle weiterhin bewusst und verantwortungsvoll verhalten und die Abstands- und Hygieneregeln beachten.

Das dient zu unser aller Schutz und wird einem entspannten Urlaub nicht im Wege stehen. Bei Fragen und Problemen sind wir gerne für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen schönen Aufenthalt!


Bitte halten Sie sich an die Hygieneregeln (Maskenpflicht, Abstand, etc.), die auf der Kanareninsel La Palma gelten!


Ab Mitte November: Um die Inseln weiterhin als sicheres Urlaubsziel zu aufzustellen, müssen Touristen, die auf den Kanaren beherbergt werden, einen negativen Covid-19-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Mehr dazu lesen Sie hier...

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Besucher Besucher

    Hallo, zur Info:
    diesen ja nicht unwichtigen Link können weder mein Mann Ryfisch, Dietmar novh ich Thiess, Anneliese korrekt ausdrucken. Viele Grüße

  • Besucher Besucher

    Vielen Dank für die wichtigen und ausgezeichneten Informationen.