La Placeta Restaurante

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-
Tischreservierung
922 41 52 73

Placeta Borrero, 1
Santa Cruz de La Palma

Geschlossen·öffnet morgen um 07:00h·mehr…
Montag07:00 - 22:45h
Dienstag07:00 - 22:45h
Mittwoch07:00 - 22:45h
Donnerstag07:00 - 22:45h
Freitag07:00 - 22:45h
Samstag07:00 - 22:45h
Sonntaggeschlossen
Powered by Google
Restaurant / Bar / Café / Tapas / vegetarisch / international / kanarisch / Terrasse

Der kleine Platz „Placeta de Borrero“
im Zentrum der Inselhauptstadt Santa Cruz ist ein beliebter Treffpunkt

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-centroEr existiert bereits seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts und ist von wunderschönen denkmalgeschützten Häusern verschiedener Stilrichtungen umgeben.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-platz

Hier eröffnete bereits im Jahr 1985 das Restaurante La Placeta. Es ist in einem typisch kanarischen Haus aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, dessen rückwär-tiger Teil zu den berühmten „typischen Balkons“ an der Avenida Marítima gehört.

Im Jahr 2007 übernahm der aktuelle Inhaber David Leiva Ruiz das Restaurant.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-comedor

Bereits mit 14 Jahren entdeckte der aus Tarragona stammende David seine Liebe zur Gastronomie.

Er setzt auf Qualität und Freundlichkeit und möchte, dass seine Gäste sich wohlfühlen.

Im Herzen der Altstadt, frei von Verkehrsgeräuschen und Abga-sen, ist das Restaurant auf der „placeta“ mit dem Springbrunnen und der üppigen Blumenpracht am Balkon ein erstklassiger Ruhepol.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-gedeck-salzIm Restaurante La Placeta bereitet das rein weibliche Küchenteam jedes bestellte Gericht frisch zu.

Dadurch ergibt sich für die Hauptgerichte eine Wartezeit von rund 30 Minuten.

Doch bei Rinderfiletspitzen in Cognacrahmsauce mit frischen Pilzen und hausgemachten Pommes frites oder Lammcarré aus dem Ofen mit Bratkartoffeln ist das berechtigt und lohnt sich.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-tartas

Als Nachspeisen verlocken neben den palmerischen Klasssikern wie „bienmesabe“ innovative Kreationen wie Baileys mit weißer Schokoladencreme und Kaffee-Granité oder Schokoladen-Vulkan mit Eis.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-plaza

Auf der Terrasse kann man vom Frühstück bis zum Abendessen alles bestellen.

Es gibt Kleinigkeiten wie Toasts und Tapas für den eiligen Gast oder hausgemachte Kuchen wie warmer Apfelstrudel mit Vanille-sosse oder Bienenstich.

Wer es reichlicher möchte, kann aus der Restaurantkarte wählen, auf der auch vegetarische und vegane Gerichte stehen.

Wo Tradition und Moderne sich vereinen

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-barra

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-balconDas kleine Bistro im Inneren bewahrt die alten Wände, Dächer und den Charme des Original-gebäudes.

Hier lässt es sich gemütlich essen oder etwas trinken. Man kann aber auch einfach nur mal hinein-schauen.

Die Empfehlung des Hauses ist der „barraquito con licor“, ein Kaffee mit süsser Kondensmilch und Likör.

In den beiden Speiseräumen im oberen Bereich verbinden sich die jahrhunderte alten Balken aus dem Kernholz der Kanarischen Kiefer mit modernem Design.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-gedeck

Vor dem kleineren Raum gibt es einen Balkon mit Meerblick. Er ist Teil der „balcones típicos“ an der Avenida Marítima.

Das freundliche Serviceteam vom Restaurante La Placeta hat auch mehrsprachige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Sie erklären dem Gast bei Interesse neben dem gastro-nomischen Angebot auch die nahegelegen Sehenswürdigkeiten.

la-placeta-bistro-restaurante-terraza-santa-cruz-de-la-palma-teamDavid Leiva Ruiz verdient übrigens ein ganz besonderes Lob, nicht nur für das exzellent geführte Restaurant.

Er überraschte seine MitarbeiterInnen als Dank für ihren Einsatz, vor allem während der Festwochen zur Bajada de la Virgen 2015, mit einer gemeinsamen Kreuzfahrt.

Eine Woche durften sich alle mal selbst verwöhnen lassen und lernten Barcelona, Genua, Rom, Palermo (Sizilien), Malta und Mallorca kennen.

Route anzeigen

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung
Qualität und Geschmack
Service und Freundlichkeit
Ambiente
Empfehlenswert
Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!
Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.