Villa y Puerto de Tazacorte

Die kleinste Gemeinde der Kanareninsel La Palma

Sie besteht aus Stadt und Hafenort:  Villa de Tazacorte und Puerto de Tazacorte.

Zwei geschichtsträchtige Orte, die fast ganzjährig Sonnenschein und gleichbleibende Temperaturen mit Durchschnittswerten von 18 bis 24 Grad bieten.

Die Einwohner (4.633 an der Zahl, Stand 2016) der jüngsten und kleinsten Gemeinde von La Palma (11,37 km²) haben einen ganz eigenen Namen: „bagañetes“ (baganjetes ausgesprochen).