Blaue Prunkwinde

15. Juli 2015

“campanilla”

blaue-prunkwinde-blaue-trichterwinde-campanilla-ipomoea-indica-convolvulus
"campanilla"

 

Blaue Prunkwinde

Ipomoea indica

 

Eigentlich eine Plage und deshalb auf den kanarischen Insel verboten, ist die schöne blaue Winde mit ihren Glockenblüten trotzdem eine Augenweide...

Auf La Palma bietet das subtropische Klima der Prunk- oder auch Prachtwinde sehr gute Wachstumsbedingungen

blaue-prunkwinde-campanilla-ipomoea-indica-convolvulus-windengewaechsDas aus Südamerika stammende Windengewächs (Convolvulus) heisst mit seinem lateinischen Namen Ipomoea indica.

blaue-prunkwinde-campanilla-ipomoea-indica-convolvulus-kanaren

Sie windet sich in und auf Gebüschen, Bäumen und Gemäuern.

Wo es nicht zum Hochwinden gibt, liegt die Pflanze auf dem Boden und windet sich um sich selbst.

An den Stängeln bilden sich oft neue Wurzeln.

Da Ipomoea indica mehrjährig ist und an guten Standorten schnell die Oberhand gewinnt, ist sie auf den Kanarischen Inseln verboten.

 

Sie hat sich von der Zierpflanze ausgewildert

blaue-prunkwinde-campanilla-ipomoea-indica-convolvulus-la-palma

Trotzdem sieht man sie auch auf La Palma an vielen Stellen.

Ihre grünen Blätter sind herzförmig, teils gelappt und laufen spitz zu

Der spanische Name „campanilla“ (Glocke) bezieht sich auf ihre herrlichen Blüten.

Anfangs sind die trichterförmigen Blüten leuchtend blau, färben sich aber über Violett nach Rosa, wenn sie älter werden.

Mit einer Grösse von 5-8 cm sind sie nicht zu übersehen.

Im Gegenlicht sieht man zarte Farbspiele.

Wo die Winde genug Feuchtigkeit bekommt, blüht sie fast das ganze Jahr über.

Gut zu sehen z. B. in der Nähe der Quelle Fuente de San Juan von Puntallana oder auch im Gebiet von Puntagorda.

Die Samen bilden sich in den eingerollten vertrockneten Blüten.

 

Fotos: Ines Dietrich


La Palma Pflanzenverzeichnis

drachenbaum-drago-dracaena-draco-l-la-palma-canarias
Hier haben wir über 50 auf der Kanareninsel La Palma vorkommende Pflanzen für Sie gesammelt und beschrieben – endemische, eingeschleppte, dekorative, eßbare und exotische...

Dank des milden Klimas gedeihen auf der „Isla Bonita“, der Schönen Insel, auch allerlei Zierpflanzen, reichlich Gemüse und viele exotische Früchte.

Hier geht es zum La Palma Pflanzenverzeichnis...


Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.