Belladonnaamaryllis

5. October 2016 von

Belladonnalilie

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonna-detalle

“Azucena”

 

Echte Amaryllis
Amaryllis belladonna

 

Die aus Südafrika stammende echte Amaryllis verschläft den Sommer und betört im Herbst mit ihren großen rosa Blüten und starkem Duft.

Echte Amaryllis

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonnaDie Herbstbotin aus Südafrika wird auch Belladonnalilie genannt.

Dabei ist sie aber die einzig wahre Amaryllis.

Die Wachstums- und Blütezeit des ausdauernden Zwiebelgewächses erstreckt sich vom Herbst bis in den Frühling.

Ihre dunkelgrünen schmalen Blätter bilden Rosetten, die im Frühsommer absterben.

Dann tritt die Pflanze in ihre Ruhepause.

Auf La Palma erwacht die Azucena ab Ende September / Anfang Oktober wieder sichtbar zum Leben.

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonna-bulboazucena-amaryllis-belladonna-la-palma-floraVon der Zwiebel aus bilden sich Knospen, die der bis zu 60 cm hohe Stängel nach oben schiebt.

Im Gegensatz zum Ritterstern ist ihr Stängel nicht hohl.

An jedem sitzen mehrere Blüten mit je 6 Blütenblättern. Ganz selten öffnen sich einige Knospen in geringer Höhe.

Bella Donna heißt “schöne Frau” und die bis zu 15 cm großen trichterförmigen Blüten verdienen den Vergleich

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonna-florSie sind glänzend, in verschiedenen Rosatönen und mit Weiss gemasert.

Ihr Duft ist so stark, dass er im Raum als zu aufdringlich empfunden werden kann.

Auf der Isla Bonita schmücken die Azucenas besonders in Barlovento, aber auch in Mazo und den Gärten und Wegränder von Breña Alta und Breña Baja.

Die Belladonnaamaryllis vermehrt sich im Garten von selbst.

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonna-semillasBrutzwiebeln und viele fleischige Samen, die wie kleine Perlen aussehen, sorgen im Lauf der Jahre für eine üppige herbstliche Blütenpracht. Man kann die Samen prima absammeln, wenn die kugelige Kapselfrucht aufplatzt und sie in Töpfe oder Beete setzen.

Allerdings braucht es 3-5 Jahre, bis diese neuen Pflanzen das erste Mal blühen.

azucena-amaryllis-belladonna-flora-la-palmaAm schnellsten geht es mit vorsichtig abgetrennten älteren Zwiebeln.

Man setzt sie nur zu ca. 2/3 in die Erde. Wichtig ist, diese nicht zu feucht zu halten. Staunässe lässt die Belladonnaamaryllis faulen, außerdem braucht sie Sonne und liebt frische Luft.

azucena-belladonnaamaryllis-amaryllis-belladonna-capulloWährend der Wachstumszeit braucht die Azucena deutlich mehr Wasser, aber die Erde kann ruhig zwischendurch austrocknen.

In ihrer Ruhephase sollte sie ganz wenig gegossen bzw. trocken gehalten werden.

Frost verträgt die Afrikanerin nicht, 10-15 Grad im Herbst/Winter bekommen ihr gut.

Vorsicht: Die ganze Pflanze ist giftig, vor allem die Zwiebel.

Achtung mit kleinen Kindern und Haustieren. Von meinen Hunden und Katzen hatte bisher allerdings keiner Interesse daran, Azucenas zu fressen.

Fotos: Ines Dietrich

 

Lernen Sie die Pflanzen der isla bonita kennen…

Die Flora auf der Kanareninsel La PalmaMehr dazu...

jacaranda-la-palmaDank des milden Klimas gedeihen auf der „Isla Bonita“, der Schönen Insel, auch allerlei Zierpflanzen, reichlich Gemüse und viele exotische Früchte.

baumbluete-los-llanosGrundsätzlich können Blüte- und Reifezeiten der Pflanzen bzw. Früchte durch die unter-schiedlichen Klimazonen zwischen 2-3 Monaten variieren.

Auf der Südwestseite und in Küstennähe liegen sie entsprechend früher.


tunera-la-palmaWir stellen Ihnen in unseren “Neuigkeiten” jede Woche eine Pflanze vor.

Im Laufe der Zeit wird daraus eine umfangreiche Information ent-stehen, an der Sie hoffentlich Freude haben.

Hier finden Sie unsere bereits gesammelten Pflanzen…

Bewertungen und Kommentare