Ausstellung "Paisajes Posibles" in der Galerie García de Diego

29. November 2017

Galerie García de Diego

Die aktuelle Exposition "Paisajes Posibles" (mögliche Landschaften) von Ildefonso Aguilar geht noch bis zum 31.01.2018.

Die Landschaften des auf Lanzarote lebenden Künstlers erzählen von seiner Insel oder auch von Island, beide vom Vulkanismus geprägt.

Der Maler, Fotograf und Musiker Ildefonso Aguilar de la Rúa hat seinen ganz eigenen Weg gefunden, sich auszudrücken. Seine Bilder entstehen durch die Verwendung von Sand und Acrylfarben, teils auf Fotografien.

Ein historisches Stadthaus ist der stilvolle Rahmen für die im Jahr 2016 eröffnete Kunstgalerie in Los Llanos.

Mit viel Feingefühl hat der Eigentümer Vicente García de Diego durch die aufwendige Restaurierung des Gebäudes ein harmonisches Zusammenspiel von dicken Mauern, antiken Fensternischen, großzügigen Glasflächen und dem grünen Innenhof geschaffen.

Vier Ausstellungsräume auf zwei Ebenen bieten bekannten und neu aufstrebenden Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit, ihre Gemälde und Plastiken zu zeigen.

Dabei sind nationale und internationale Teilnehmer willkommen. Darüber hinaus organisiert die Galerie für die Künstler auch die Teilnahme an Ausstellungen und Kunstmessen außerhalb der Insel La Palma. So können die Werke auch in anderen Ländern bekannt und erworben werden.

Mit der Koordination befasst sich Ana Brígida.

Sie hat Kunst und Design studiert und ist seit Jahrzehnten selbst eine angesehene Künstlerin. Ihre Bilder sind voll Licht und spiegeln die Schönheit der Natur. 

Pro Jahr finden in der Galerie 5 - 6 Ausstellungen statt, in denen zeitgenössische Arbeiten unterschiedlicher Richtungen zu sehen sind. 

Bisher erfreuten die Werke von Ana Brígida, Pereda de Castro, César Rodríguez, Pedro Fausto, Erwin Heckmann, Hugo Pitti und Matías Sánchez das Publikum.

Der Besuch von Schülern, Künstlern und Kunstliebhabern bedeutet dem Galeristen sehr viel.

Er wünscht sich die Galería García de Diego auch als Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch.

Scheuen Sie sich also nicht, diese großartige Galerie in der Calle Real zu besuchen.


Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein