Ostern - Die Heilige Woche und ihre Feierlichkeiten in Santa Cruz

23. März 2016

Die Inselhauptstadt feiert dieses Jahr den 500. Geburtstag ihrer Osterprozessionen

semana-santa-santa-cruz-costaleros-ostern-la-palma

In der Woche vor Ostern, der Heiligen Woche, der „Semana Santa“, begegnen Sie in der palmerischen Hauptstadt vielleicht unverhofft einer der vielen Prozessionen.

Die Feierlichkeiten anlässlich der Karwoche folgen in Santa Cruz de La Palma einem Protokoll, dessen Ursprung auf das 17. Jahrhundert zurückgeht.

semana-santa-santa-cruz-capuchino-nazareno-descalzo-pies-ostern-la-palma

Sie zeigen ein wertvolles Erbe mit eigener Persönlichkeit und Traditionen, die die Theatralik der Karwoche unterstreichen.

Eine Besonderheit ist der chronologische Ablauf der Ereignisse der Passion und des Todes Christi.

Die Bruderschaften von „capuchinos“ (lokaler Name für Nazaräer) tragen und begleiten die „pasos“ durch die Strassen.

semana-santa-santa-cruz-paso-2-ostern-la-palma

Die „pasos“ stellen biblische Figuren oder Szenen dar, die auf einer tischähnlichen Konstruktion thronen und auf den Schultern der „costaleros“ getragen werden.

Es gibt eine Darstellung jeder einzelnen Szene des Leidensweges und es ist Tradition, möglichst jede anzuschauen.

Besonders beeindruckend ist es, wenn sich mehrere Prozessionen samt ihrem grossen Gefolge vereinen.

Die kostbaren Bildnisse der lebensgrossen Figuren stammen von Künstlern unterschiedlicher Herkunft.

Darunter befinden sich Schnitzereien des 16. Jahrhunderts aus Flandern und den spanischen Kolonien in Amerika, Werke des 18. und 19. Jahrhunderts aus sevillanischen und kanarischen Werkstätten und Bildnisse, die von der Insel stammen.

semana-santa-santa-cruz-tambores-ostern-la-palmaBesonders ist auch die Musikauswahl.

Dazu gehören historische Stücke wie „Amor Eterno“ des palmerischen Autors Alejandro Henríquez, dem möglicherweise ältesten Stück der kanarischen Karwoche.

Erst seit wenigen Jahren trägt der einheimische Künstler Luis Morera seine speziell für diesen Anlass komponierten „palmeras“ vor.

Die Feierlichkeiten der „Semana Santa“ von Santa Cruz wurden übrigens zu einem Fest von touristischem regionalem Interesse erklärt.

Das komplette Programm finden Sie hier:

http://www.santacruzdelapalma.es/sclapalma/sites/default/files/files/Programa%20Semana%20Santa%202016.pdf

semana-santa-santa-cruz-ostern-la-palma

semana-santa-paseo-ostern-la-palmaWer den Kapuzenmännern und -frauen lieber nicht begegnen möchte, kann sich z. B. auf eine Wanderung durch die wunderschön blühende Natur begeben.

 

Fotos: Ayuntamiento de Santa Cruz, Ines Dietrich

Was gibt es noch zu Ostern?

teline-stenopetala-gacia-la-palma
"gacia"
Teline stenopetala
Teline

Die Teline stenopetala entwickelt sich zu einem verholzten 2 bis 5 m hohen Strauch mit dreifiedrigen Blättern.

Nach der mittäglichen Ostermesse am Sonntag stellen sich die Kinder vor der Kirche von San Andrés zum Spalier und bewerfen den Pfarrer mit den gelben Blütenblättern der Gacia.

yams-names-knollen-wurzeln-la-palma
Auf La Palma selbst hat die Ñame zu Ostern Hochsaison: Sie gehört zum traditionellen Essen, dem Salzfisch.

borretsch-la-palma
Nach dem mehr oder weniger feuchten Winter erwachen mit der Frühlingssonne immer mehr Pflanzen auf La Palma zum Leben.

charco
Die Atlantik-Strände mit dem schwarzem Vulkansand auf der Kanareninsel La Palma haben ihren ganz eigenen Charme.

"Kulturelles Kontrastprogramm zu Ostern auf La Palma"

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.