Número de Signatura: VV-38/5/0000113

Casa Limon

Die bodentief verglaste Veranda der Urlaubsvilla blickt auf Pool und Meer

Casa_Limon_Hausansicht_mit_Pool
Ort: Puntagorda
Lage: ca. 750MüM, am Ortsrand von Puntagorda
Belegung: 3 Personen (Kinder erst ab 7 Jahren)
Schlafzimmer: 1 SZ mit Doppelbett
Extras: Pool, Internet, Kaminofen
Sonstiges: Rauchen nur im Freien

Casa Limon ist ein ansprechendes Ferienhaus
mit großzügiger, verglaster Veranda und überdachtem Patio

Die besondere Innenarchitektur auf 135qm überdachter Wohnfläche wird vor allem Individualisten ansprechen.

Antiker Charme und moderner Minimalismus treffen hier gekonnt zusammen und bieten Raum für einen erholsamen Urlaub bei komfortabler Ausstattung.

Highlights sind die schöne Terrasse mit Privatpool und Meerblick sowie der große, dem Haus vorgelagerte Wintergarten. Hier sitzt man das ganze Jahr über bei angenehmen Temperaturen mit Blick über die liebliche Landschaft und den Atlantik.

Ein Wanderweg, der Puntagorda mit dem Norden und dem Roque de los Muchachos verbindet, geht direkt am Haus vorbei.

Den Ortskern von Puntagorda können Sie noch bequem zu Fuß erreichen, wir empfehlen Ihnen jedoch dennoch unbedingt einen Mietwagen, damit Sie die Schönheiten der Insel erkunden können.

Insgesamt können Sie das Haus mit drei Personen buchen, die dritte Person findet auf der Schlafcouch Platz.

Kinder sind aus Sicherheitsgründen erst ab sieben Jahren erlaubt, da das Gelände abschüssig ist, der Pool ist nicht umzäunt. 

License number: VV-38/5/0000113

Der Ausblick auf die hügelige Umgebung und den Atlantik ist zu jeder Tageszeit wunderschön

Die gesamte Front des Hauses wird von einer komplett verglasten Veranda eingenommen, die an frischeren Tagen den Wohnraum erwärmt und erweitert.

Die großen Glaselemente lassen sich aber auch fast komplett zur Seite schieben, sodass man geschützt, aber gleichsam im Freien sitzt.

Die Veranda ist lediglich mit einem Tisch und vier Stühlen möbliert, der restliche Raum bietet ausreichend Platz, um es sich auch hier auf den Sonnenliegen bequem zu machen, Salsa zu tanzen oder morgens die Gymnastikmatte auszurollen...

Der Wintergarten führt direkt in den ebenfalls geräumigen Wohnsalon mit hoher Holzgiebeldecke. Ein Blickfang ist der tolle Kaminofen, der im Winter an kühlen Abenden das ganze Haus wohlig warm hält. Holz dafür stellt die Vermieterin im Korb daneben und draußen zur Verfügung. Zusätzlich gibt es wie auch in den anderen Räumen eine fest installierte Römerheizung.

Wenige, aber ausgewählte Möbelstücke schmücken den Raum: Ein bequemes Sofa, ein Highboard mit Flatscreen-TV, ein Beistelltisch, eine Glaskonsole, moderne Gemälde an der Wand – ein schöner Keramikfußboden und ausgewählte Lichtquellen verbinden ein edles, modernes Ambiente mit rustikaler Basis.

Der Mittelteil des Hauses war vor vielen Jahren ein Stall (Pajero), wovon die Architekten jedoch nur noch die originell zu verschließenden Holzfenster und die Holzgiebeldecke mit großem Balken quer durch den Raum erhalten haben.

Am linken Kopfende des Raumes führt eine offene, schmale Holztreppe zu einem verschlossenen Dachboden. Darunter befindet sich ein modernes, sehr bequemes Schlafsofa für eine dritte Person.

Neben der Treppe geht es ins Schlafzimmer – auf jeden Fall ein Wohlfühlraum für guten Schlafkomfort: das große französische Doppelbett ist mit einer guten Matratze ausgestattet und durch das originelle Fenster blickt man durch den Wintergarten bis zum Meer.

Die Küche ist durch eine Wand vom Wohnbereich getrennt. Dank eines kippbaren Fensters kann man von der Küche über den Wohnraum bis nach draußen blicken. Dieser Weitblick und der Lichteinfall durch die Dachfenster verleihen den Räumen einen ganz eigenen Charme.

Ein großer ovaler Tisch bildet den Mittelpunkt des Raumes. Die weißen Fronten und roten Fliesen kontrastieren das dunkle Holzdach.Die Küche bietet viel Stauraum und eine gute Ausstattung. Ein schräges Dachlukenfenster direkt über dem Herd ist eine hübsche, zusätzliche Lichtquelle.

Eine große Glasfront mit Schiebetür schafft die Verbindung zum seitlich gelegenen Patio. Der Patio (spanisch für Innenhof) ist hier ein überdachter Eingangsbereich mit Rattansitzgruppe mit Yuccapalme vor einer originellen Natursteinwand.

Das Bad mit Dusche, Toilette befindet sich am anderen Ende der Küche; hier fällt ebenfalls durch ein Dachfenster das Licht rein. An der Seite des Hauses, neben der Einfahrt, steht ein kleines Häuschen, in dem sich die Waschmaschine befindet. 

Das insgesamt 1500qm große Grundstück in Hanglage ist komplett eingezäunt. Hinterm Haus geht es hügelig nach bergauf, einige Obstbäume und große Kastanien spenden Schatten und zur jeweiligen Saison Früchte.

Ausstattungsdetails

Innen

  • 1 Schlafzimmer mit Doppelbett (1,60x2,00m) 
  • Wohnbereich mit Schlafsofa (1,40x2,00m)
  • Esstisch mit Stühlen 
  • Sat-TV, Flachbildschirm 
  • Internet-WLAN 
  • Kaminofen (Holz wird gestellt)
  • Küchenzeile mit Ceran (4 Felder), Backofen, Dunstabzug, Kühl-/Gefrierkombination,
  • elektrische Kaffeemaschine, Cafetera, Toaster,  Saftpresse 
  • Bad mit Dusche/WC 
  • Waschmaschine in sep. Abstellraum
  • Haartrockner 
  • 3 elektrische Marmorheizkörper an den Wänden 
  • 1 Elektroradiator 
  • Bettwäsche und Handtücher 

Aussenbereich

  • Pool 6x3,40m 
  • möblierte Terrasse (2 Sonnenliegen, Sonnenschirm, Tisch und zwei Stühle) 
  • Wintergarten 
  • Garten 
  • Parkplatz 
  • Meerblick 

Bettwäsche und Handtücher sind in der Unterkunft vorhanden.

Unterkunft nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Zentrale Lage am Ortsrand —  Puntagorda ist gut fußläufig zu erreichen

Die Gemeinde Puntagorda ist eine Idylle für Wanderfreunde, Naturliebhaber und Genießer lokaler Erzeugnisse.

Tiefe Schluchten bilden die natürlichen Grenzen zu den Gemeinden Garafía und Tijarafe, das Zentrum bilden die Barrios El Pino und El Pinar.

Der gesamte Nordwesten der Insel La Palma ist ein einzigartiges Wandergebiet, in dem es jede Menge zu entdecken gibt: wilde Schluchten, ausgedehnte Kiefernwälder, einsame Strände an der Steilküste, der Roque de Los Muchachos mit 2.426 Metern Höhe, beschauliche Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint.

Der langgestreckte Ort Puntagorda liegt eingebettet zwischen grünen Hügeln und blühenden Gärten auf ca. 600 Metern Höhe.

Dort finden sich alle wichtigen Einrichtungen wie Rathaus, Post, Bank, die neue Kirche „San Mauro Abad“, Gesundheitszentrum, Läden eine Apotheke und eine Bank.

Hier ist auch eines der Wahrzeichen der Gemeinde beheimatet: die Kanarische Kiefer „Pino de la Virgen“, in deren mächtigen Stamm sich ein Madonnenbildnis befindet.

Verschiedene Bars und Restaurants laden den Gast zum Verweilen ein, es gibt eine Touristeninformation und ein neues Schwimmbad.

In der Gegend drumherum werden Wein und Orangen angebaut, der Bäume im Frühjahr blühen — die Mandelblüte bezaubert uns bereits im Januar und Februar.

Der Bauernmarkt "Mercadillo de Puntagorda" ist das Ereignis am Wochenende und auf jeden Fall ein Muss!

Neben Obst und Gemüse aus der Region, finden Sie dort leckeres Mandelmus aus den wildwachsenden Mandelbäumen rund um Puntagorda, Ziegenkäsespezialitäten, typische Backwaren, Honig, Inselwein und vieles mehr.

Auch wenn Sie ein schönes Andenken oder Mitbringsel für zu Hause suchen, werden Sie dort sicher fündig.

Im Nordwesten gibt es einige sehr schöne, einsame Strände, die im Winter jedoch zum Baden wegen der stärkeren Strömung nicht geeignet sind.

Zum nächst gelegenen großen Sandstrand in Puerto de Tazacorte sind es ca. 25km.

Zur größten Stadt auf der Westseite Los Llanos de Aridane fahren Sie ca. 40min.


Route zur Unterkunft anzeigen
Sie sind hier: Nordwesten > Puntagorda > Puntagorda

Urlaubermeinungen

Kalender

Die Belegungskalender sind stets aktuell.

Sie können freie Tage (grün) direkt und verbindlich buchen.

 
<
>
      = frei   /     = belegt

Es gab ein Problem mit Ihrer Einreichung. Fehler werden im Folgenden hervorgehoben.
Das Verfahren wurde aufgrund eines unbekannten Fehlers.
  • Bitte bestimmen Sie das Urlaubsdatum und die Anzahl der mitreisenden Personen.
  • Hinweis

    Der Reisende/Mieter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei der Vermietung der von ROTH REISEN GmbH angebotenen Ferienobjekte um touristische "Einzelleistungen" handelt, die nicht zusammen mit anderen Leistungen angeboten werden und die nicht Bestandteil einer Pauschalreise sind.

     

    • bis zum 45. Tag vor Reiseantritt 20%
    • ab dem 44. bis 35. Tag vor Reiseantritt 50%
    • ab dem 34. Tag bis 8 Tage vor Reiseantritt 80%
    • ab dem 7. Tag bis 2 Tage vor Reiseantritt 90%
    • 1 Tag vor Reiseantritt oder bei Nichtantritt der Reise 100 % des Gesamtpreises
  • 20% Anzahlung bei Buchung
    Restzahlung 30 Tage vor Anreise

Casa Limon

Es gab ein Problem mit Ihrer Einreichung. Fehler werden im Folgenden hervorgehoben.
Das Verfahren wurde aufgrund eines unbekannten Fehlers.