Quesos Adami – Ziegenkäse aus der Gemeinde Los Llanos de Aridane

Käserei

Camino Cruz Chica

La Laguna

Quesos Adami – Los Llanos de Aridane

Im Gemeindeteil La Laguna setzt die kleine Käserei Quesos Adami eine Familientradition fort. 

José Manuel hat die Ziegenhaltung und das Käsemachen schon von klein auf von seinem Vater gelernt.

Seit 25 Jahren haben er und sein Bruder dieses Handwerk übernommen und inzwischen arbeiten sechs Personen in dem Betrieb. 

Ziegenkäse – ohne Herkunftssiegel, aber voller Geschmack

Um das Zertifikat Denominación de Origen zu erhalten, muss der Betrieb mit der einheimischen palmerischen Ziege (raza palmera) arbeiten.

Das funktioniert aber nur dort richtig, erklärt mir José Manuel, wo die Tiere ausreichend Freiheit haben, um sich zu bewegen.

Den "Stadtziegen" geht es ein bisschen wie den Menschen: statt Haus mit großem Garten gibt es nur ein Apartment mit Balkon.

Palmerische Ziegen haben das Umherziehen in der vielfältigen, teils sehr steilen Insellandschaft in den Genen. 

Sie würden sich auf so eingeschränktem Raum aggressiv verhalten, könnten sich sogar töten – und das will ja niemand.

Aus diesem Grund geben bei Quesos Adami Majorera-Ziegen die Milch und noch dazu in größerer Menge als die palmerischen.

Die Rasse ist auf Fuerteventura einheimisch und besonders gut an Trockenheit angepasst. 

Im Gegensatz zur inseleigenen "raza palmera" fehlt diesen Exemplaren die witzige Ponyfrisur, sie haben längere Ohren, größere Euter und ihre Hörner sind bei Weitem nicht so spektakulär gedreht (vor allem bei den Böcken).

Die rund 300 Tiere von Quesos Adami sind in Gruppen aufgeteilt und verbringen einen Großteil ihrer Zeit gesellig in den sonnigen Ausläufen.

Ziegenrasse, Futter und Räuchermaterial machen den Unterschied

Gefressen wird im Stall – es gibt Luzerneheu und eine spezielle Getreidemischung. 

In dem an den Stall angrenzenden Melkraum können 24 Ziegen gleichzeitig antreten.

Bis alle Tiere durch sind, dauert es ca. drei Stunden. Das Ergebnis sind täglich rund 500 Liter Milch, die zu etwa 160-170 kg Käse verarbeitet werden.

Dazu wird die Rohmilch mit Lab zum Gerinnen gebracht, der Käsebruch per Hand in die runden oder rechteckigen Formen gepresst.

Wenn die restliche Molke abgetropft ist, wird der Käse gesalzen.

Zum Reifen kommen die Laibe in die Kühlkammer und werden regelmäßig von Hand gewendet.

Von Quesos Adami gibt es den jungen, milden "queso tierno", den aromatischen, halbfesten "semicurado", den durchgereiften, würzigen Hartkäse "curado" und eine Variante mit Paprikapulver "con pimentón". 

Das rauchige Aroma kommt in dieser Käserei von den Nadeln der Kanarischen Kiefern

In den Bergen der trockenen Westseite ist dieses Räuchermaterial reichlich und schnell verfügbar.

Das Einsammeln dieses "Brennstoffs" hilft gleichzeitig, Waldpisten sauber zu halten und trägt zur Vorbeugung von Waldbränden bei.

Übrigens kann man die appetitlichen Käse nicht nur auf Märkten, in Läden und Supermärkten finden, sondern auch direkt an der Herstellungsstätte kaufen.

Er kostet hier nur 9 statt 12 Euro pro Kilo, wie im Supermarkt.

Viele der Kunden vor Ort sind Urlauber, die sich bei jedem Besuch auf der Isla Bonita erst einmal mit einem Stück "queso de cabra" von Adami versorgen.

Route anzeigen
Grosser Supermarkt.
 
Fleisch und Wurtswaren — ausschliesslich aus inseleigener Viehzucht.
 
Gut sortierter Supermarkt mit frischen Backwaren, Käse- und Wursttheke. Auch Sonntagvormittags geöffnet
Sehr grosser Supermarkt, Montag bis Samstag jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet.
Mercadillo Los Llanos
Obst, Gemüse, Gewürze, Wein, Käse, lokale Produkte, Gebäck, Blumen und fangfrischen Fisch findet man in der schönen „Recova” von Los Llanos. An der Bar kann man sich mit Kaffee und Bocadillos (belegten Baguettes) stärken.
cubano_javíer_barreto_02
kleiner authentischer Laden mit Obst und Gemüse, geführt von netten Cubanos
Supermarkt.
 
Frisches Fleisch von der Insel, mit eigener Viehzucht, natürlich ernährt. Ruhetag: Sonntag

Bewertungen und Kommentare

Ihre Bewertung

Bitte kommentieren Sie Ihre Bewertung!

Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@la-palma.travel widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.